PINmit – Ihre Ideen für Fachsenfeld

Innenentwicklung neu denken

Auf diesem Bild ist der Flyer zur Aktion "Pinmit", einem Bürgerbeteiligungsformat der Stadt Aalen, für Fachsenfeld zu sehen.
PINmit Fachsenfeld (© Stadt Aalen)

Seit vielen Jahren betreibt die Stadt Aalen aktiv Innenentwicklung, um den Flächenverbrauch im Außenbereich zu reduzieren und dadurch Landschaftsstrukturen, Freiräume, Naherholungsflächen sowie Flächen für die Landwirtschaft zu erhalten. Durch eine aktive Innenentwicklung werden Ortskerne, die Identität eines Ortes, der soziale Zusammenhalt sowie das Ortsbild gestärkt.

In allen Ortsteilen aktiv

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir nun einen weiteren Schritt gehen und ein Kommunikations- und Beteiligungskonzept in den Ortsteilen Dewangen, Ebnat, Fachsenfeld, Hofen, Unterkochen, Waldhausen, Wasseralfingen durchführen, um weitere Innenentwicklungspotenziale zu aktivieren.

Gefragt sind Ihre Innenentwicklungsideen für öffentliche und private Flächen, denn oftmals befinden sich große Potenziale in privatem Eigentum. Durch die Bebauung von Baulücken, Modernisierung von Wohngebäuden, Umnutzung von Scheunen oder Aufwertung von Grünflächen können die Ortskerne gestärkt und somit ein Mehrwert für die gesamte Bürgerschaft erreicht werden. Jedes einzelne Projekt kann Vorbild für weitere Projekte sein.

Zwei elementare Bausteine

Das Konzept besteht aus zwei elementaren Bausteinen, der digitalen und analogen Beteiligung der Bürgerschaft. Ihre Ideen für die einzelnen Ortsteile können sie über folgende Formate einbringen:

  • Onlineplattform – PINmit | 29. März bis 21. Mai 2021: Nutzen Sie dazu die Beteiligungsplattform PINmit unter https://www.aalen.pin-mit.de. Dort können Sie Ihre Ideen ganz einfach auf einer digitalen Karte oder einer digitalen Pinnwand eintragen sowie andere Ideen kommentieren. Ergänzend finden Sie auf dieser Seite und in den Ortschaftsverwaltungen analoge Beteiligungsformulare, in diese können Sie ebenfalls Ihre Ideen eintragen. Das Formular geben Sie anschließend bei Ihrer Ortschaftsverwaltung ab, Ihre Ideen werden dann anonym in die Plattform eingepflegt.
  • Vor-Ort-Spaziergänge mit -Werkstätten | Juli bis Oktober 2021: Gemeinsam mit Ihnen werden wir bei einem Ortsteilspaziergang mit anschließender Werkstatt weitere Ideen zur Aktivierung von Innenentwicklungspotenzialen sammeln und ausarbeiten. Der genaue Termin für Ihren Ortsteil wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Weitere Informationen

Alle weiteren Informationen finden Sie online unter https://www.aalen.pin-mit.de

Werden Sie aktiv, bringen Sie Ihre Ideen ein und gestalten Sie die Zukunft Ihres Ortsteils mit!

Das Projekt wird gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg.

© Stadt Aalen, 23.04.2021