Neuer Geh- und Radweg zwischen Dewangen und Fachsenfeld

Ein lang gehegter Wunsch konnte endlich erfüllt werden. Erster Bürgermeister Wolfgang Steidle gab am vergangenen Freitag gemeinsamt mit den Mitgliedern beider Ortschafträte und den Ortsvorstehern Jürgen Opferkuch und Andrea Zeißler diese sichere Verbindung zwischen Dewangen und Fachsenfeld frei.

(© Stadt Aalen)

Gerne habe man hier den Lückenschluss von 450 Metern übernommen. „Insgesamt“, so Bürgermeister Steidle „wurden 304.000 € sehr sinnvoll investiert.“ Der Leiter des Geschäftsbereichs Straßenverkehr beim Landratsamt Ostalbkreis, Andreas Weiß, erklärte, dass der Landkreis 106.000 € der getätigten Investition übernehmen werde. Ortsvorsteherin Andrea Zeißler und Ortsvorsteher Jürgen Opferkuch waren an diesem „guten Tag für das Welland“ glücklich, dass wiederum eine Verbindung mehr zwischen beiden Ortsteilen entstanden sei.

Im Anschluss begaben sich die Gäste an den WellandMarkt um anlässlich dessen einjährigen Bestehens auch auf diese neue Verbindung anzustoßen.

© Stadt Aalen, 24.10.2019

Veranstaltungen